104

104

INCA TRAIL EXPRESS NACH MACHU PICCHU 3 TAGE

Dieses Trekking ist für diejenigen gedacht, die den traditionellen Inka Trail Trek in kurzer Zeit machen wollen, ohne irgendeine Anziehungskraft zu verlieren. Es ist zwingend, in gutem körperlichen Zustand zu sein, da der Weg ziemlich anspruchsvoll ist. Wir arbeiten nur mit zwei bis vier Personen pro Guide. Es ist eine private Tour für die Servicequalität, die angeboten wird.

104

3 Tage Inca Trail Express Reiseübersicht

Schwierigkeit der Wanderung: Herausfordernd

KmDistanzwanderung: 42 Kilometer

Höhe max: 4200m

Gruppe: 2-8

Preis von $810 pro Person

Abflüge
MAR 2020-DEC 2020

104

Höhepunkte der Reise

  • Entdecken Sie den besterhaltenen Inka Trail in Südamerika, der Sie zur heiligen Zitadelle von Machu Picchu führt.
  • Mravillese mit der besten Inka-Architektur, in der Tat sind viele seiner Tempel und Schreine an kapriziösen Orten gebaut.
  • Genießen Sie die einzigartigen Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge, denn bei dieser Reisemöglichkeit campen Sie nicht an traditionellen Orten.
  • Spüren Sie das Adrenalin, den Inka-Trail in kürzerer Zeit als auf der klassischen Tour zu bewältigen.
  • Teilen Sie unvergessliche Erlebnisse mit Ihren Guides und Support-Mitarbeitern, die Ihnen immer mit Freundlichkeit helfen.

Aktivitäten

Der Inca Trail Express ist eine Route mit einer anspruchsvollen Wanderung in Bezug auf die körperlichen Verhältnisse, Wanderer müssen die Gewohnheit haben, Fahrrad zu fahren, morgens zu Fuß zu gehen, zu laufen, der Körper muss auf einen großartigen Spaziergang durch verschiedene Ökosysteme vorbereitet sein. Stellen Sie sich auf unterschiedliche Wetterbedingungen ein, bei denen Sie mehr als 1000 Meter pro Tag verdienen. Denken Sie daran, dass diese Wanderung mit der Wanderung in 4 oder sogar 5 Tagen identisch ist. In der Regel werden Sie mehr als 15 km pro Tag zurücklegen, wobei Treppen auf und ab sowie sehr steile Hügel zu bewältigen sind.

Unterkünfte

  • Komfortable Trekkingzelte, 02 Nächte.

104

Tag 1

CUSCO – PISKACUCHO – WAYLLABAMBA – LLULLUCHAPAMPA

Schwierigkeitsgrad: Herausfordernd
Höhe: 3800 m
Zurückgelegte Strecke: 16 km
Ungefähre Gehzeit: 8 h

Wir holen Sie um 4:30 Uhr in Ihrem Hotel dann nehmen wir Sie in unserem privaten Bus nach Ollantaytambo. Danach fahren wir nach Piscacucho, wo unsere Wanderung beginnt. Nach dem Überqueren des Urubamba-Flusses folgen wir dem linken Ufer vor dem Aufstieg auf die Inka-Ruinen von Llactapata (2.565m / 7.505f). Von den Ruinen fahren wir unsere Wanderung bis zum Dorf Wayllabamba (2.743m / 8.997f), wo wir zu Mittag essen. Von dort klettert der Weg durch hohes Andenwald zu einer Ebene, die Llulluchapampa genannt wird, kurz vor dem ersten Pass des Inka-Trails, wo wir das Lager aufbauen werden.

Tag 2

LLULLUCHAPAMPA – PACAYMAYU – RUNKURACAY – SAYACMARCA – PHUYUPATAMARCA

Schwierigkeitsgrad: Herausfordernd
Höhe: 4200 m
Zurückgelegte Strecke: 15 km
Ungefähre Gehzeit: 8 h

Nach einem frühen Aufwachen um 5:30 Uhr zum Frühstück fangen wir an, von Llullu Champa zum höchsten Pass auf dem Inka Trail zum Machu Picchu zu klettern, der Todesfrauen Pass 4217 m, wo es eine hervorragende Aussicht auf den Wayanay Mountain gibt. Danach steigen wir zum Pacaymayu River hinab. Von hier aus klettert der Weg zum zweiten Pass bei Runcuracay, von wo aus wir die Vilcabamba und Urubamba Bergketten sehen können. Nach einer kurzen Pause fahren wir langsam auf eine gepflasterte Inka-Straße zu den restaurierten Ruinen von Sayacmarca. Hier betreten wir den Wolkenwald, am Nachmittag geht der Weg über eine Steintreppe zu den Ruinen von Phuyupatamarca hinab, wo wir für die Nacht zelten werden.

Tag 3

PHUYUPATAMARCA – WIÑAYWAYNA – MACHU PICCHU – CUSCO

Schwierigkeitsgrad: Herausfordernd
Höhe: 3800 m
Zurückgelegte Strecke: 11 km
Ungefähre Gehzeit: 5 h

Eine weitere frühe Wakeup, um 3:00 Uhr, von Phuyupatamarca (3.700m / 12,136f) wandern wir bergab zu den wunderschönen Inkaruinen von Wiñaywayna (2.699m / 8.853f). Nach dem Besuch dieser faszinierenden Ruinen wandern wir in einem Abschnitt der Spur, die für seine subtropische Flora und Fauna für etwa zwei Stunden bekannt ist, an der Inti Punku (Sun Gate) am frühen Morgen. Von dort erhalten wir unseren ersten Einblick in Machu Picchu. Einmal in der Zitadelle, werden wir eine 2-stündige Führung um 8:30 Uhr bis 9:00 Uhr mit viel Freizeit für weitere Erkundung mehr Plätze von sich selbst gegeben werden. Dann nehmen wir unseren Bus nach Aguas Calientes und abends kommen wir mit dem Zug nach Ollantaytambo zurück; dann mit dem Bus nach Cusco Ankunft auf dem kleinen Platz von San Francisco um 22:00 Uhr aprox.

Was ist in der Inca Trail enthalten

  • Abholung in deinem Hotel
  • Privater Transport von Cusco nach Piscacucho (Start der Wanderung)
  • 4 Personen Iglu Zelte für 2 Trekker und eine Roll Pad Matratze
  • Englischsprachiger Berufsführer
  • Mahlzeiten wie in der Reiseroute angegeben (optional vegetarisches Essen auf vorherige Anfrage)
  • Erste-Hilfe-Kit mit Notfall-Sauerstoff-Tank
  • Porter, um Zelte, Lebensmittel, Kochgeräte zu tragen
  • Warmwasser zum Waschen
  • Zug von Aguas Calientes nach Ollantaytambo und Transport nach Cusco
  • Eintrittskarten zum Inka Trail und Machu Picchu
  • Busfahrkarte von Machu Picchu nach Aguas Calientes
  • Esselte mit Tischen und Stühlen
  • Koch- und Küchengeräte und Küchenzelt

WAS IST NICHT INBEGRIFFEN

  • Erstes Frühstück – letztes Mittagessen und Abendessen
  • Trinkgeld für die Besatzung, Führer, Koch und Porters, Tipps sind optional, aber sehr geschätzt von ihnen.

WAS MÜSSEN SIE MITBRINGEN:

  • Ein kleiner Rucksack
  • Ponchos aus Kunststoff können in Cusco gekauft werden.
  • Feste Schuhe, wasserdichte Trekkingstiefel werden empfohlen.
  • Sandalen eignen sich auch nach dem Spaziergang
  • Warme Kleidung wie Mäntel, Handschuhe, Schal und Mütze
  • Insbesondere zum Schlafen wird Thermokleidung empfohlen.
  • Schlafsack (kann in unserem Büro gemietet werden)
  • Taschenlampe mit Ersatzbatterien
  • Hut oder Mütze zum Schutz vor Sonne, Regen und Kälte
  • Sonnencreme und Feuchtigkeitscreme für Gesicht und Körper
  • Insektenschutzmittel (mindestens 20% DEET empfohlen)
  • Toilettenpapier
  • Snacks: Kekse, Energieriegel, Schokolade, getrocknete Früchte
  • Aluminiumflasche zum Tragen des Wassers
  • Ihr eigenes medizinisches Set mit eventuell benötigten Spezial Medikamenten, Paracetamol, zweiter Haut für Blasen usw.
  • Kleines Handtuch
  • Trekkingstöcke (Sie können sie in unserem Büro mieten)
  • Bargeld: genug für Snacks, Trinkgelder und Souvenirs.
  • Ursprünglicher Reisepass.


CUSCO WEATHER